Das war das Monster-Symposium 2017: